Gelbe Hebebühne von Winzer Lifte

Bedienerschulungen

Wir geben gern auch Bedienerschulungen. So können Sie Arbeitsbühnen mieten und selbst bedienen. Außerdem vermitteln wir über die Schipper Group Bedienerschulungen und Unterweisungen, die von der Berufsgenossenschaft anerkannt sind.

Schulungstermine

Unsere Bedienerschulungen finden in der Reuschenberger Str. 51–55, 51379 Leverkusen statt inklusive Pausen und Verpflegung. Basierend auf DGUV Grundsatz 308-008 und der ISO 18878 erwartet sie die Vermittlung aller notwendigen Kenntnisse inklusive schriftlicher und praktischer Prüfung.

 

Nach der Schulung erhalten Sie einen Befähigungsnachweis zum Führen von mobilen Hubarbeitsbühnen. Keine Fachkenntnisse vorausgesetzt. Bitte bringen Sie witterungsbedingte Bekleidung und Sicherheitsschuhe S2 mit.

Ausstehende Termine für die Bedienerschulung

Freitag, 20. Juli 2018 Noch 8 Plätze frei
Freitag, 17. August 2018 Noch 8 Plätze frei
Samstag, 25. August 2018 Noch 0 Plätze frei
Samstag, 15. September 2018 Noch 5 Plätze frei
Freitag, 26. Oktober 2018 Noch 8 Plätze frei
Freitag, 16. November 2018 Noch 8 Plätze frei
Freitag, 15. Dezember 2018 Noch 8 Plätze frei

Ausstehende Termine für die jährlische Unterweisung

Freitag, 27. Juli 2018 Noch 8 Plätze frei
Freitag, 10. August 2018 Noch 8 Plätze frei
Freitag, 24. August 2018 Noch 0 Plätze frei
Samstag, 25. August 2018 Noch 0 Plätze frei
Freitag, 07. September 2018 Noch 10 Plätze frei
Mittwoch, 31. Oktober 2018 Noch 10 Plätze frei
Freitag, 09. November 2018 Noch 10 Plätze frei
Freitag, 23. November 2018 Noch 10 Plätze frei

Anmeldeschluss 2 Wochen im Voraus. Auf Firmenwunsch bieten wir auch eine flexible Terminauswahl bei mind. 5 Teilnehmern an. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, erhält jeder Teilnehmer eine schriftliche Benachrichtigung für einen alternativen Termin.

Weitere Informationen erhalten Sie
telefonisch unter 02171 1056 oder per E-Mail an info@winzer-lift.de

Informationen über unsere Schulungen & Unterweisungen

Wer die Risiken beim Umgang mit Hubarbeitsbühnen kennt, kann Gefahren vermeiden. Fast 80% der Unfälle mit Hubarbeitsbühnen entstehen durch Bedienfehler. Um Unfälle zu vermeiden ist eine Schulung daher unerlässlich. Als Arbeitgeber sind Sie gesetzlich verpflichtet, Ihre Mitarbeiter ausreichend zu unterweisen, dass schreiben die BetrSichV. §12 sowie das ArbSchG. §12 vor. Im DGUV Grundsatz 308-008 (alte BGG 966) ist die Unterweisungspflicht genau geregelt. Nach erfolgreicher Bedienerschulung erhält jeder Teilnehmer einen Bedienerausweis. Dieser belegt, dass die Person befähigt ist Arbeitsbühnen zu führen und zu bedienen. Denn geschultes Personal mit personifiziertem Bedienerausweis entscheidet immer öfter über die Auftragsvergabe. Unsere BG- Konforme Schulung dauert einen Tag und teilt sich in Theorie und Praxis auf. Gerne versorgen wir Sie währenddessen mit ausreichend Getränken, sowie einem Frühstück und ein leichtes Mittagessen.

Der theoretische Teil beinhaltet folgende Themenschwerpunkte:

  • Sicherheitsbestimmungen und Unfallverhütungsvorschriften
  • Aufbau und Funktion einer Arbeitsbühne
  • Transport und Übernahme im Mieteinsatz
  • Aufstellen und sichere Bedienung der Arbeitsbühne
  • Vermeiden von Unfällen und mögliche Unfallszenarien
  • Verhalten auf Verkehrswegen

Der Praxisteil gliedert sich auf wie folgt:

  • Standsicherer Aufbau und Verfahren
  • Bedienung von unterschiedlichsten Arbeitsbühnen
  • Die tägliche Sicht- und Funktionsprüfung
  • Funktion und Einweisung des Notablasses

Wir schulen Ihre Mitarbeiter für folgende Geräteklassen:

  • 1a Mastbühnen
  • 1b Lkw- und Anhängerbühnen
  • 3a Scherenbühnen
  • 3b Gelenk- und Teleskopbühnen

Laden Sie sich hier alle weiteren Schulungsinformationen
und Fachinformationen zu unseren Schulungen und Unterweisungen herunter.

Weitere Schulungen auf Anfrage

Rufen Sie uns an unter 02171 1056 oder kontaktieren Sie uns mittel unserem Kontaktformular